Niklas stellt sich vor

Niklas stellt sich vor

Hallo, hier bin ich. Mittlerweile schon ganze sechs Wochen – da wird es doch höchste Zeit, mich endlich mal vorzustellen!

Mein Name ist Niklas Renken und ich bin 26 Jahre alt. Seit Anfang März bin ich im Anerkennungsjahr hier im Kirchenkreisjugenddienst in Burgdorf. Das bedeutet, ich habe in Hannover Religionspädagogik und Soziale Arbeit studiert, Anfang des Jahres dort meinen Abschluss gemacht und arbeite jetzt ein Jahr im KJD und in der Evangelischen Jugend in Burgdorf. In diesem Jahr freue ich mich darauf, neue Menschen kennenzulernen, bei der Sommerfreizeit (und bei vielen anderen Veranstaltungen) dabei zu sein, an vielen Sitzungen teilzunehmen, im Büro zu arbeiten, Juleica-Anträge zu bearbeiten und vieles mehr.

Aber natürlich mache ich auch andere Dinge als arbeiten. Dann treffe ich mich mit Freunden, koche oder schaue Serien. Meinen Kaffee trinke ich schwarz, auch für spannende Gespräche bin ich immer zu haben. Am liebsten beschäftige ich mich aber mit Musik. Egal ob Musik hören, mit Gitarre am Lagerfeuer (oder am Küchentisch) singen oder eigene Lieder schreiben – dafür nehme ich mir gerne Zeit.

Ich freue mich auf die Monate, die ich jetzt noch vor mir habe und ich hoffe: Wir sehen uns – im Büro, auf Freizeiten oder irgendwo anders!

Zurück